Insektenessen

Sie liefern wichtiges Eiweiß, sagt man in Südostasien.
Sie schmecken sehr gut, sagt Khong, der laotische Reisebegleiter.
Man kann sie knabbern wie Kartoffelchips, sagt Khong.
Sie sind leicht zu beschaffen, sagt die laotische Hausfrau.

Ich sollte Spontanvegetarierin werden, sagt mir mein Gefühl.

Ameiseneier

brauche ich weder für meine Gesundheit noch will ich die knabbern.

anderes Flug- und Kriechgetier auch nicht

Die Maden des Flug- und Kriechgetiers schon gar nicht.

Zikadengrillspieß lässt sich wunderbar durch Gemüsespieße ersetzen.

Nur ein Mal habe ich es getan….

…weil ich meine gastronomische Feigheit überwinden wollte
…weil man sich beim Reisen mit allen Sinnen auf einen Kulturkreis einlassen soll
…weil eine alte Dame aus dem Dorf im Dschungel von Myanmar den ganzen Nachmittag nach den Tieren gesucht hatte
…weil sie erwartungsvoll daneben stand und sehen wollte wie wir uns freuen
…weil die Jungs im Camp die Spezialität schon mittags angekündigt hatten
…weil sie vermutlich richtig viel Geld dafür bezahlt haben.

….und was wir bezahlt haben, das essen wir😉

Die Beine mussten natürlich ab. Das Gefühl war als ob man Kartoffelchips knabbert, geschmeckt haben sie sehr gut und wahrscheinlich waren die Dinger auch noch gesund…..

zurück

3 Antworten to “Insektenessen”

  1. Also Sabine, bei diesen „Kostbarkeiten“ könnte ich auch zum Vegetarier werden😉
    Sehr appetitlich sieht das für uns Europäer tatsächlich nicht aus, auch wenn’s gut schmeckt…
    Liebe Grüße
    Rolf

  2. In Thailand esse ich die Heuschrecken gerne mal. Schmecken köstlich zu kalten Bier! Einfach Kopf rausziehen (und was da dran hängt), Beinchen ab und rein in den Schlund!

  3. Sieht doch garnichtmal so schlimm aus:D

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: