Warum ist das eine der schönsten Bäckereien der Welt….

Nepal

… weil man sie nach einem 6 stündigen Fußmarsch erreicht und weit und breit keine andere ist

… weil es dort (wenn man sich die essen traut) Sahnetorte gibt. Ich trau mich nicht.

… weil man dort Cappucino trinken kann. Das trau ich mich.

… weil man dort wunderbar in der Sonne sitzen kann.

… weil man sich dort mental auf eine buddhistische Zeremonie im nahe gelegenen Kloster vorbereiten kann

… und weil, und das ist der einzige Grund, der wirklich zählt, man von dort den Mount Everest sieht.

Nepal

Advertisements

… was isst man eigentlich in 4000 m Höhe?

….im Flugzeug wahrscheinlich Pasta mit fader Sahnesoße oder trockenes Hühnchen mit Reis und dazu Tomatensaft.

…aber bei einer Trekkingtour im Himalaya?? Kartoffeln natürlich!  Hervorragend zubereitet mit Gemüse und (Yak-)Käse und dazu Pfefferminztee.

Im Everestgebiet werden Kartoffeln bis in Höhen von über 4000 m angebaut und sie schmecken köstlich.

Nepal

Weiterlesen „… was isst man eigentlich in 4000 m Höhe?“