das kleine und doch so große Glück

Jeder, der in seinem Leben schon mal einen Berg bestiegen hat oder Skifahren war, weiß es: auf der Berghütte ist der Kaiserschmarren DAS Objekt der Begierde schlechthin. Hütten werden schon mal gerne an der Qualität des Kaiserschmarrens gemessen und bei Nichtmunden des Selbigen erst gar nicht angesteuert. Nach stundenlangem Rauf und Runter setzt sofort der Futterneid ein, wenn auf der Terrasse jemand solch einen weiß gepuderten gelben Berg Köstlichkeit vor sich hat.
Warum ist der Schmarren hier aber so viel leckerer als im Tal?
DSC_9568
Weiterlesen „das kleine und doch so große Glück“

Advertisements